Anforderungen

Kurzportrait des Malinois vom Kistenstein

Malinois vom Kistenstein stammen von sorgfältig ausgewählten Zuchttieren ab. Diese wurden seit eh und je nach den Kriterien Gesundheit und Leistung gezüchtet. Deshalb sind Malinois vom Kistenstein temperamentvolle Hunde mit einem ausgeprägten Arbeitswillen. Sie sind als Sport- und Diensthunde sehr gut geeignet. Wenn sie weder im Sport noch als Diensthunde gefordert werden, müssen sie ihren Bewegungsdrang auf andere Weise täglich ausleben können. Sie lassen sich dank ihres sozialen Wesens auch problemlos in die Familie integrieren.

Anforderungen an die Haltung eines Malinois vom Kistenstein

Malinois brauchen ein seriöses Umfeld. Das heisst, sie brauchen eine Bezugsperson mit Führungsqualitäten. Die Bezugsperson muss für genügend Bewegung sorgen. Einen Malinois sportlich fordern heisst, ihn fördern. Ein Malinois arbeitet grundsätzlich gern. Der Hundehalter sollte ihm die Möglichkeit dazu geben. Malinois schätzen Abwechslung und Unterhaltung. Daneben brauchen sie auch ausgiebige Ruhephasen für sich allein. Ideal ist in der Regel Zwingerhaltung mit Familienanschluss. Geheizte Wohnungen sind für einen gesunden Malinois eigentlich zu warm. Frische Luft ist ihm auch in der kalten Jahreszeit lieber. Ein gesundes Fell ist das Resultat richtiger Haltung. Schutz braucht ein Malinois einzig vor Wind und Nässe.